1782

Großkaliber System

Komplex und doch schlicht

Nichts kann so rasch und nachhaltig überzeugen wie Reduktion, Einfachheit, Purismus – wenn nichts ablenkt und alles reine Konzentration ist, jede Optik, jede Funktion. So wie beim ANSCHÜTZ Großkaliber-Repetierer 1782. Ein Jagdgewehr, das im Kern nur aus Holz und Stahl besteht. Schlicht und einfach.

Erst mit der Vertrautheit entdeckt man die Komplexität des Gewehres, bestaunt das präzise Zusammenspiel auf Hightech-Niveau. Dann steigt die Bewunderung, dann glüht der Stolz des Besitzers auf die zugleich schlichte wie hochkomplexe Büchse in seinen Händen.

Das 1782. Ein Gewehr, das Ruhe ausstrahlt und Kompetenz vermittelt. Das Ruhe überträgt und immer zur Hand ist, wenn es um die Jagd geht. Wenn es auf die Jagd geht.

  • 1782 PRS - Anthrazit
  • 1782 PRS - FDE
  • 1782 PRS - Anthrazit
  • 1782 PRS - FDE

1782 PRS - Anthrazit

Entfesselte Präzision

Voriger
Nächster

.308 Win. | 8×57 IS

Weitere Kaliber auf Anfrage

Als Rechtsausführung konfigurierbar

Die 1782 Black Line zeichnet sich unter anderem durch tiefschwarze DLC (Diamond Like Carbon) beschichtete Systembauteile aus. Kombiniert mit dem Classic PRO Schaft aus schön gewachsenes Nussbaumholz und in der Höhe einstellbaren schwarzen Schaftrücken erhalten Sie ein elegantes und zeitlos anmutendes Gesamtpaket, dass mit einem Drückjagdmagazin abgerundet wird. 1782 Black Line.

1782 PRS - FDE

Entfesselte Präzision

Voriger
Nächster

.243 Win. | 6.5 Creedmoor | .308 Win. | 6,5 x 55 SE  | .30-06 | 8×57 IS | 9,3 x 62

NEU – Jetzt in Kaliber .300 Win. Mag.

Als Rechtsausführung konfigurierbar

Blickfang optischer und funktionaler Vorzüge. Die ergonomische Form, die die natürliche Handhaltung unterstützt, hilft sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, den Schuss! Die Ausfräsungen verleihen dem 1782 im Lochschaft eine futuristische Optik, die auch in vielen Jahren noch gut aussieht!

Scroll to Top