FAQs

Wie gehe ich bei einem Garantie- /Schadensfall vor?

Unsere Artikel werden erst zum Verkauf freigegeben, nachdem diese selbst, die Materialien und alle Einzelteile strenge Kontrollen durchlaufen haben, oder das Gewehr beim Beschuss seine Haltbarkeit und Funktion unter Beweis gestellt hat. Die J.G. ANSCHÜTZ GmbH & Co. KG übernimmt für zwei Jahre volle Garantie auf Material- oder Bearbeitungsfehler (ausgenommen Schaft- und Federbrüche), sofern ein …

Wie gehe ich bei einem Garantie- /Schadensfall vor? Weiterlesen »

Wie reinige ich mein Gewehr?

Um dauerhaft eine gleichbleibende Präzision zu gewährleisten, ist es grundsätzlich erforderlich regelmäßig nach dem Schiessvorgang das Gewehr zu reinigen. Die Reinigungsintervalle und die Reinigungsintensität hängen hierbei insbesondere von der Anzahl der abgegebenen Schüsse, dem Kaliber, der verwendeten Munition und der individuellen Entwicklung des Schussbilds des einzelnen Gewehrs ab. Inzwischen finden sich auf dem Zubehörmarkt eine …

Wie reinige ich mein Gewehr? Weiterlesen »

Welche Druckluftkartuschen dürfen verwendet werden?

Bitte verwenden Sie nur Original-ANSCHÜTZ-Druckluftkartuschen und beachten Sie unbedingt die Bedienungsanleitung! Für Schäden jeglicher Art, die durch Veränderung von Teilen, Umbau oder Einbau von nicht Original-ANSCHÜTZ-Teilen oder durch Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung verursacht werden, übernimmt ANSCHÜTZ keine Haftung. ACHTUNG: Bei Verwendung von NICHT Original-ANSCHÜTZ-Druckluftkar- tuschen wird Ihr Luftgewehr beschädigt und die Haftung sowie der Garantieanspruch erlischt. …

Welche Druckluftkartuschen dürfen verwendet werden? Weiterlesen »

Passt ein Match 54 bzw. 1413 Match-KK-System in einen 1918 Precise Aluminiumschaft?

Die Antwort kann generell bejaht werden, jedoch müssen folgende Punkte im Vorfeld berücksichtigt werden: Wenn sich am KK-System noch der Abzug 1407-U9 (schwarzes Gehäuse) befindet, muss dieser gegen den Abzug 5018 (Bestell-Nr. 001205) ausgetauscht werden. Hierzu sind auch kleine Anpassungsarbeiten am Abzug vorzunehmen. Zu beachten ist auch, dass die Flügelsicherung am Matchschloss außer Funktion ist, …

Passt ein Match 54 bzw. 1413 Match-KK-System in einen 1918 Precise Aluminiumschaft? Weiterlesen »

Gibt es Schrauben, um die Gewindebohrungen bei den ANSCHÜTZ Verschlusshülsen zu verschliessen?

Zum Verschliessen der Gewindebohrungen auf den Verschlusshülsen der Systeme 1780, 1770, Match 54 und Match 64 gibt es den Gewindestift 1403-005, Teilenummer: 002864, Preisgruppe: A1. Es wird empfohlen, die Schrauben mit Loctite (Schraubensicherung) zu sichern. für System 1780 werden 5 Stück Gewindestifte 1403-005 benötigt für System 1770 werden 5 Stück Gewindestifte 1403-005 benötigt für System …

Gibt es Schrauben, um die Gewindebohrungen bei den ANSCHÜTZ Verschlusshülsen zu verschliessen? Weiterlesen »

Was ist der Unterschied zwischen den Dioptern 7002 und 6805?

Beide Diopter, sowohl der 7002 als auch der 6805, sind für alle ANSCHÜTZ Matchwaffen geeignet. Unterschied: Beim Diopter 6805 gleitet die Höhenverstellung in einem einstellbaren Prisma, die Seitenverstellung auf einem Passstift. Beim Diopter 7002 laufen die Höhen- und Seitenverstellung auf geschliffenen Kugellagern. Des Weiteren besteht bei diesem Modell die Möglichkeit des Verkantungsausgleiches. Beide Diopter arbeiten …

Was ist der Unterschied zwischen den Dioptern 7002 und 6805? Weiterlesen »

Was bedeutet Laserklasse 1 beim LaserPower?

Laserklasse 1: Die zugängliche Laserstrahlung ist unter vernünftigerweise vorhersehbaren Bedingungen ungefährlich. Laser mit sehr geringer Leistung (<= 1mW). Diese Laser verursachen auch bei längerer Bestrahlung keine Schäden am Auge, selbst dann nicht, wenn optische Instrumente (Lupen, Linsen, Teleskope) in den Strahlengang gehalten werden.

Scroll to Top